Arbeitsgruppe Molekulare Psychiatrie (Prof. Dr. Thomas Bayer)

UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Studying the pathology and learning to treat Alzheimer's disease - from model to drug target

The research focus of Prof. Bayer is better understanding the basis of Alzheimer’s disease, its pathological etiology, identification of molecular influencing factors and the elucidation of novel drug targets. We are studying the molecular triggers causing neuron loss and the consequences of the cellular loss on learning and memory deficits in model systems. One major focus is the development of therapeutic antibodies and their validation as potential drugs to fight Alzheimer’s disease.

 

Alzheimer Demenz verstehen und therapieren lernen

Die Schwerpunktprofessur vopn Prof. bayer befasst sich mit den Grundlagen der Alzheimer Krankheit, deren Entstehung, Identifizierung von Einflussfaktoren und der Entwicklung neuer Wirkstoffe. Wir gehen zum einen der Frage nach, welche molekularen Ursachen Nervenzellen absterben lassen und welche Konsequenzen der Verlust dieser Zellen auf Lern- und Gedächtnisleistungen im Tiermodell hat. Zum Anderen, welche molekularen Prozesse an diesen Vorgängen beteiligt sind. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung von therapeutischen Antikörpern und deren präklinischen Validierung als potenzielle Wirkstoffe gegen die Alzheimer Krankheit.